Freitag, 05. Juni 2020 18.00 Uhr öffentliche Hl. Messe - YouTube -Übertragungen sind eingestellt

Weick und Lussy<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kath-immensee.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1</div><div class='bid' style='display:none;'>273</div><div class='usr' style='display:none;'>6</div>

Der Schweizerische Bundesrat, unsere Regierung, hat beschlossen, dass seit Pfingsten wieder öffentliche Gottesdienste stattfinden dürfen.
Seit Sonntag, dem 22.März 2020 war dies nicht mehr möglich gewesen.
Daher hatte die Pfarrei Immensee ihre Hl. Messen nicht öffentlich gefeiert und diese live auf ihrem YouTube-Kanal übertragen.
Seit Pfingsten feiern wir nun wieder an Sonn- und Feiertagen um 10.30 Uhr, am Dienstag um 09.00 Uhr und am Freitag um 18.00 Uhr wieder öffentlich die Heilige Messe, allerdings unter Hygiene-Vorschriften, welche der Bund erlassen hat.


Für die zukünftigen öffentlichen Messfeiern gelten strenge Hygiene-Massnahmen und Abstandsregeln.

Hier finden sich alle Details zu unserem Sicherheitsreglement, welches seitPfingstsonntag, den 31. Mai 2020 für unsere Gottesdienste gilt:


SICHERHEITSREGLEMENT DER KATHOLISCHEN PFARREI IMMENSEE

Folgende verbindliche Regelungen gelten ab dem
Pfingstsonntag, den 31. Mai 2020 für alle unsere Gottesdienste.
Sie beruhen auf verbindlichen Vorschriften des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) und des Bistums Chur, an die wir uns zu halten haben.


1. Ab 20 Minuten vor Beginn unserer Gottesdienste begrüssen wir die Besucher der Messfeiern vor dem Hauptportal. Wir bitten die Teilnehmenden die Kirche ausschliesslich durch das Hauptportal zu betreten und dabei jeweils einen Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten.

2. Am Eingangsportal steht Handdesinfektionsmittel bereit. Wir bitten alle, dies zu benutzen!

3. Pro Bankreihe belegen wir 2 Positionen so, dass 2 Meter Sicherheitsabstand zwischen Personen gewährleistet ist, die nicht in einem Haushalt wohnen. Links und rechts an den Seiteneingängen bzw. links und rechts vom Mittelgang. Pro Bank sind maximal 6 Besucher erlaubt. Wir bitten die Plätze ausschliesslich direkt von den Seiteneingängen resp. dem Mittelgang einzunehmen und nicht «durch die Bank zu rutschen».

4. Wir belegen ab der 2. Bank jede dritte Bank, so dass jeweils zwei Bänke frei bleiben. Nur so kann zwischen den Teilnehmenden auch vorne und hinten ein Sicherheitsabstand von 2 Metern eingehalten werden.

5. Jeder Platz ist beschriftet. Die Besucher bekommen von uns beim Betreten der Kirche eine Nummer mit einem Zettel, welcher den Platz anzeigt, zugewiesen.

6.. Es besteht die Möglichkeit, sich für die Sonn- und Feiertage einen Platz für die Messe zu
reservieren.

Platzreservationen werden erbeten bis spätestens 18.00 Uhr des Vorabends an

- unsere Mailadresse: pfarramt.immensee@bluewin.ch
- als Brief per Einwurf in unseren Briefkasten neben dem Eingang zum Pfarrhaus.
- als Brief an Katholische Pfarrei Immensee, Eichlistrasse 11, 6405 Immensee

Auf den Platzreservationen bitte die Anzahl der Teilnehmenden und eine Mailadresse oder Telefonnummer angeben.

Bei Anmeldungen, die per Einwurf in unseren Briefkasten eingehen und auf denen keine Mail-Adresse eingetragen ist, werden wir zwischen 20.00 und 20.30 Uhr unter der angegeben Rufnummer die Reservation bestätigen. Alle anderen erhalten bis 21.00 Uhr an diesem Vorabend ein Bestätigungsmail.


7. Ab 20.00 Uhr des Vorabends vor den Sonn- und Feiertagen kann auf unserer Website www.kath-immensee.ch eingesehen werden, wie stark der Gottesdienst des darauf folgenden Tages belegt ist und wie viele Plätze maximal noch verfügbar sind.

8. Für nicht reservierte Plätze gilt: Wer zuerst kommt, bekommt auch zuerst einen Platz zugewiesen.

9. Sollte es mehr Teilnahmewünsche als Plätze geben, bieten wir allen, die wir dann abweisen müssen auf Wunsch der Abgewiesenen an Sonn- und Feiertagen eine weitere Heilige Messe um 12.00 Uhr an.

10. In den Heiligen Messen müssen wir auf Anordnung des Bundesrates komplett auf Gemeindegesang verzichten.

11. Nach dem Vaterunser verzichten wir auf den Handschlag beim Friedensgruss.

12. Die Heilige Kommunion wird nur von Markus Lussy gespendet. Vor der Spendung desinfiziert er sich die Hände und legt eine ffp2 – Gesichtsschutzmaske an.
Diese schützt ihn und die Kommunikanten zuverlässig aktiv und passiv. Es wird ausschliesslich die Handkommunion gereicht.

13. Alle die zur Kommunion gehen, achten dabei auf einen Sicherheitsabstand von 2 Metern zum Vorgänger. Markierungen auf dem Boden weisen den Weg.

14. Nach dem Schluss-Segen verlassen alle Gottesdienstbesucher die Kirche ausschliesslich durch den Seiteneingang vorne links neben dem Pfarreisaal. Auch dort steht Handdesinfektionsmittel bereit.

15. Das Opfer werden wir ausschliesslich am Ausgang in einem Korb einsammeln.

16. Vor und nach dem Gottesdienst bitten wir alle, im Aussenbereich der Kirche den Sicherheitsabstand von 2 Metern einzuhalten.

17. Wir bitten alle Personen mit Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen oder Fieber unbedingt zu Haus zu bleiben.

18. Insbesondere die Angehörigen der Risikogruppen (ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen) laden wir alternativ zum Besuch der Sonntagsmesse herzlich dazu ein, auf unsere Werktagsmessen am Dienstagmorgen um 9.00 Uhr und am Freitagabend um 18.00 Uhr auszuweichen.

Heilige Messen feiern wir vorerst unter den genannten Einschränkungen:

- Sonn- und Feiertage um 10.30 Uhr
- Dienstags um 9.00 Uhr
- Freitags um 18.00



» Rahmenschutzkonzept des Bundesrates



Bereitgestellt: 21.05.2020     Besuche: 3 heute, 105 Monat